Suche

Turngesellschaft Walldorf 1896 e.V.

Immer in Bewegung

Wir sind ein Sportverein, dessen Hauptangebote in den Bereichen Kinder- und Jugendsport sowie im Gesundheit- und Breitensport liegen. Auch Spitzensportler auf nationaler und europäischer Basis sind bei uns zu Hause. Unser Bemühen ist, unsere rund 4.000 Mitglieder gut zu betreuen. Dafür zeichnen sich ca. 180 Übungsleiter verantwortlich. Wir bleiben IMMER IN BEWEGUNG !

Neues von der TGS und den Abteilungen

Gymnastik und Gesundheitssport | 13.08.2022

Rundum fit - du willst es werden?

Sich fit zu halten, ist wichtig. Regelmäßiges Training kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher, fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem werden die Gelenke geschmeidig gehalten und eine Verkürzung der Muskulatur verhindert.

In dieser Stunde werden Rücken, Nacken, Arme und Beine beansprucht. Dennoch kann sich jeder seine eigenen Schwerpunkte setzen. Nach dem Aufwärmen wird das Herz-Kreislauf-System in Schwung gebracht, die Muskulatur gestärkt (z.B. mit Kleingeräten) und abschließend die Beweglichkeit durch Stretching verbessert.

Neugierig geworden? Nun, dann einfach in die Stunde kommen und mitmachen!

dienstags: 18:30-19:30 
und
mittwochs: 17:30-18:30 
mit Beate Petersen

Ort: Bewegungsraum im TGS-Bewegungszentrum (über dem Fitness-Studio)

 

Gymnastik und Gesundheitssport | 13.08.2022

Sport bei Osteoporose

Bewegung stärkt die Knochen und hilft, den Knochenabbau zu bremsen. Daher ist regelmäßige Bewegung zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose sehr wichtig. Sport und (Funktions-) Training stärken die Muskulatur, erhalten die Beweglichkeit und verbessern die Koordination.

Was viele wissen, aber nicht beachten: Wer nicht trainiert, verliert etwa 5–10 % der Muskelmasse pro Lebensjahrzehnt. Gleiches gilt auch für die Knochenmasse. Das über die Nahrung aufgenommene Kalzium kann am besten in den Knochen eingebaut werden, wenn man sich ausreichend bewegt.

Generell gilt: Die Bewegung muss Spaß machen, damit man sie dauerhaft ausübt. Und am meisten hat man Spaß in einer Gruppe.

Wer also bis jetzt dachte, dass Sport und Osteoporose nicht zusammenpassen, der hat sich geirrt. Deshalb einfach in eine unserer Stunden kommen und ausprobieren, wie Sport und Osteoporose zusammen passt.

Diese Stunde bieten wir an:

montags: 10:15-11:15
mit Heike Schierstein
Ort: Bewegungsraum TGS-Bewegungszentrum (über dem Fitness-Studio)

Carmen und Ralf (C2022 Bogenschützen)

Bogensport | 27.06.2022

Landesmeisterschaft Feldbogenschießen in Babenhausen 2022

In diesem Jahr fand die hessische Meisterschaft in der Kategorie Feldbogen in Babenhausen statt. Insgesamt 35 Teilnehmer nahmen an den verschiedenen Arten und Klassen des Bogensports teil. Der Wettkampf bestand aus zwei Parcours mit jeweils 12 Zielscheiben, einem Parcours mit unbekannten Entfernungen, die von den Bogenschützen geschätzt werden mussten und dem zweiten Parcours, bei dem die Entfernungen bekannt waren.
Es war nicht sehr einfach für die Teilnehmer, weil sie die zwei Runden bei bis zu 37°C absolvieren mussten.

Diesmal waren zwei unserer Bogenschützen dabei und erreichten trotz der Wetterbedingungen gute Platzierungen. In der Kategorie Recurvebogen-Master holte sich Ralf Kayser den ersten Platz und die Goldmedaille. Der dritte Platz in der Kategorie Recurvebogen-Damen geht an die Bogenschützin Carmen Perez, die damit zum zweiten Mal nach 2019 die Bronzemedaille gewinnt.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so, alles ins Gold.

Wolfgang, Thomas, Ralf, Carmen, Wojtek, Günter, Marcus, Timo und Constantin (von likns nach rechts (C2022 Bogenschützen)

Bogensport | 12.06.2022

WA-Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen 2022

Am 12. Juni, bei Temperaturen von 30°C, waren wir bei der Bezirksmeisterschaft für Bogenschützen in Eberstadt dabei.

Teilgenommen haben die Bogenschützen Carmen Perez-Kayser 385 Ringe (Recurvebogen Damen), Ralf Kayser (561 Ringe), Wolfgang Kursim (430 Ringe) und Thomas Paul (259 Ringe) in der Kategorie Recurvebogen Master Herren, Günter Auer 476 Ringe (Recurvebogen Senior Herren), Marcus Hillenkamp 647 Ringe (Compoundbogen Herren), Wojtek Kukla 569 Ringe (Compoundbogen Master Herren) und einer unserer Jungschützen Timo Hillenkamp 286 Ringe (Recurvebogen Schüler A).

Bogenschützen bei den Bezirksmeisterschaften in Eberstadt (Foto: Carmen Perez)

Einen Podestplatz konnten folgenden Schützen erreichen: Marcus Hillenkamp und Timo Hillenkamp erste Plätze, zweite Plätze Wojtek Kukla und Ralf Kayser und Carmen Perez den dritten Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Ergebnissen.

Nützliche Direktlinks